„to-want“ vs. „to-do“: alles was ich im Herbst 2023 erleben will #Blogtoberfest 

Das Jahr 2023 hat uns bereits mit seinen atemberaubenden Momenten und einprägsamen Erlebnissen gesegnet, aber die besten Momente stehen uns vielleicht noch bevor.
Während der Endspurt vom Jahr seinen unwiderstehlichen Lauf nimmt und uns mit den Aufregungen des Alltags mitreißt, sollten wir uns immer wieder bewusst Zeit nehmen, um zur Ruhe zu kommen, zu reflektieren und die einfachen, aber kostbaren Freuden des Lebens zu genießen.
Das letzte Quartal dieses ereignisreichen Jahres bietet uns eine wunderbare Gelegenheit, uns auf das Wesentliche zu besinnen und Momente der Stille und Achtsamkeit zu schätzen.

In diesem Blogartikel möchte ich mit dir meine sehr besinnliche Bucket-Liste teilen, die sich auf ruhige, erfüllende Erfahrungen konzentriert. Der Beitrag ist während der sehr effektiven Blogtoberfest-Challenge von Blogexpertin Judith Peters entstanden.
Diese Liste soll dich inspirieren, die kommenden Monate mit einem Gefühl der inneren Ruhe und Gelassenheit zu erleben. Tauche ein in die Welt der kleinen Freuden und bedeutsamen Augenblicke, die das letzte Quartal 2023 so besonders machen können.

Orte, die ich in 2023 sehen will:

  1. Darmstadt
  2. Insel Murnau
  3. Markelsheim

Dinge, die ich in meinem Zuhause bis Jahresende ändern will:

  1. Pimp my Kallax!
  2. My own Cocktailbar (at home)
  3. Meine Handtasche und Rücksäcke schön aufräumen

Hobbies, die ich bis zu 31.12.2023 reaktivieren will:

  1. ✅Wieder mit Boxen anfangen
  2. Wieder mit der Gitarre Weihnachtslieder klimpern 😉
  3. Cocktail mixen
  4. Nähen!
  5. Schwimmkurs buchen

Was will ich noch vor 2024 lernen will (oder mindestens damit anfangen will):

  1. Italienisch
  2. Content-Strategie für Instagram oder social media
  3. KI
  4. Singen! (für Weihnachtslieder 😀 , natüüürlich!)

Beitrag veröffentlicht

in

von

Kommentare

2 Antworten zu „„to-want“ vs. „to-do“: alles was ich im Herbst 2023 erleben will #Blogtoberfest “

  1. Avatar von Catrin

    Hey Esther, die Punkte 5, 9 und 10 fühle ich total!
    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Catrin

    1. Avatar von Esther Carbajo

      Liebe Catrin, du hast mir meinen ersten Kommentar geschenkt! Vielen Dank dafür, das hat mich echt motiviert mit dem Bloggen weiter zu machen. Liebe Grüße, Esther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert